Umbau.

 k07_umbau.jpg

Werte zu erhalten fällt schwerer, als neue zu schaffen.

Alte Meister gibt es in jeder Kunst, auch in der des Bauens. Komplexe Randbedingungen bei Umbauten von denkmalgeschützten Gebäuden, historische Nachbarbebauungen und der Zwang zur Kenntnis historischer Bauverfahren können einem Ingenieur schnell Ehrfurcht einflößen. 

Oder sie fordern den Ingenieur in besonderem Maße in seiner Kreativität heraus: bei der Berücksichtigung und bei der Wahl moderner Verfahren für aufwendige Abfangungen von denkmalgeschützten Fassaden oder beim Anlegen neuer Treppenhäuser infolge Nutzungsänderungen.