Alsterufer Eins (bis 3)
Büro- und Geschäftsgebäude
Hamburg

  • Bauherr: Alsterufer 1-3 Immobilen GmbH
  • Architekt:
    APB. Architekten BDA
  • 8 Obergeschosse, 4-geschossige Tiefgarage im Grundwasser
  • Flachdecken, große Stützweiten, Abfangungen, Weiße Wanne, Auftriebssicherung
  • BGF: oberirdisch 30.000 m², unterirdisch 15.000 m²
  • Bauzeit: 2013 - 2016
    Baukosten: ca. 70 Mio EUR
  • Unsere Leistung: Tragwerksplanung LP 1-7

Mit Durchblick zur Außenalster.

Was für eine Adresse: Alsterufer Eins! Hier möchte man arbeiten. Das haben Bauherr und Architekt gleichermaßen gedacht.

Und sie haben es auch bei der Planung des Büroneubaus in prominenter Alsterlage beherzigt. Zwei begrünte Innenhöfe mit Cafés und Wasserspielen, eine prägnante Fassade, große Durchgänge und Dachterrassen im achtgeschossigen Neubau sind mehr als nur 30.000 m² neuer Büroraum in Hamburg.

Auch die Bautechnik steht den gehobenen Ansprüchen in nichts nach. Fugenlos und filigran ermöglicht das gewählte Stahlbetontragwerk eine flexible Nutzung der neuen Flächen. Das achte Obergeschoss zur Alster hin ist 12 m breit und stützenfrei. Der unverstellte Alsterblick ist hier überall garantiert.

Die Zufahrt zur viergeschossigen Tiefgarage, wird durch einen über 22 m langen gekrümmten Stahlfachwerkbinder sichergestellt, der die darüber liegenden acht Geschosse sicher abfängt.

Und es hat sich gelohnt. Bereits vor Fertigstellung im Sommer 2016 hatte der Eigentümer sein neues Ensembles an der Schnittstelle zwischen Außen- und Binnenalster nahezu vollständig vermietet.