Eingeweiht.

Hamburgs neue Perle an der Elbe.

02.05.2019 - Rechtzeitig vor dem Hafengeburtstag wurde das von der Sprinkenhof GmbH errichtete Überseerestaurant mit einer kleinen Vorfeier eingeweiht. Der Neubau ist integriert in die neue Hochwasserschutzanlage, die sich von der U-Bahn-Haltestelle Baumwall bis zu den Landungsbrücken an Hamburgs schönstem Ort erstreckt.

Auf dem technischen Bauwerk zur Sicherung der Innenstadt gegen Hochwasser ist jetzt wieder ein entspannter Spaziergang direkt an der Elbe möglich. Einkehren kann man dann in dem von der ALEX-Gruppe betriebenen neuen Restaurant. Entwurfsbestimmend für den Neubau ist die fast 15 Meter lange Auskragung des mit schwarzem Klinker verkleideten schmalen Gebäudes und die vollverglaste Südfassade mit Blick auf das unvergleichliche Panorama des Hamburger Hafens.