Neuer Planungsauftrag.

Lückenschluss: Fuß- und Radweg unter der Metzgerbrücke.

26.08.2022 – Wir freuen uns über einen neuen Planungsauftrag!

Im Bereich der Metzgerbrücke ist die Alster kanalisiert. Der Uferweg wird durch die Brückenwiderlager unterbrochen. Ein Steg vor dem östlichen Widerlager soll diese Lücke schließen.

Die Ufereinfassung des ca. 270 m langen Abschnitts wurde 1913 errichtet und steht unter Denkmalschutz. Die Uferwand besteht aus einer Holzspundwand auf einem Holzpfahlbock und ist durch einen unbewehrten Betonkopf verbunden.

Die historische Uferwand hat ihre technische Lebensdauer überschritten und muss saniert werden. Diese Sanierung der Uferwand wird gemeinsam mit der Errichtung des Steges in einem Pilotprojekt mit der BIM-Methode geplant. Der alte und einmalige Glanz der Alsterkanäle soll hierbei erhalten bleiben.

 titel_155_d.jpg