Eröffnung Jazz-Hall.

Hamburg hat einen neuen Saal für den Jazz.

17.09.2021 - Die JAZZ-HALL für Hamburgs Jazznachwuchs wurde offiziell eröffnet. Dank einer großzügigen Zuwendung konnte für Hamburgs Jazznachwuchs an der Hochschule für Musik und Theater ein neuer unterirdischer Konzertsaal errichtet werden.

Unter der erdüberdeckten Dachkonstruktion als Korbbogenschale in Stahlbetonbauweise im Bereich der ehemaligen Tiefgarage funkelt die Einrichtung in blaugoldenen Farbtönen. Funkeln wird auch die Musik, die in dem quasi unterirdischen Saal durch die Anordnung von geschwungenen Holzrippen unter der tragenden Konstruktion akustisch optimal dargeboten werden kann. Zusätzlich ist durch die Öffnung der zum Park und zur Außenalster gerichteten Fassade die Möglichkeit zu Open-Air-Konzerten gegeben.

Wir freuen uns mit dem Bauherrn, dem Nutzer und den Architekten auf viele schöne Konzerte, die hoffentlich bald auch mit der vollen zulässigen Zuschauerzahl stattfinden können.

 titel_06_d.jpg