Hamburg Heights.

Beeindruckender Rohbau bekommt neue Fassade.

06.11.2017 - Das Gebäudeensemble auf der sogenannten SPIEGEL-Insel wächst weiter. Die beiden vom Architekten Werner Kallmorgen in den sechziger Jahren errichteten und heute unter Denkmalschutz stehenden Bestandsgebäude werden durch drei weitere Gebäude auf dem Grundstück ergänzt.

Das stadtbildprägende ehemalige IBM-Gebäude wurde bis auf den nackten Rohbau zurückgebaut. Seit kurzem wird hier nun eine neue, moderne und mit der Denkmalschutzbehörde abgestimmte Fassade montiert.

Zuvor wurde der Rohbau fit gemacht, fit für die Zukunft und für eine neue Nutzung. Die Eingriffe in das Tragwerk betrafen dabei insbesondere Umbauten für die Erneuerung von Aufzügen und haustechnischen Anlagen sowie Betonsanierungsmaßnahmen.