Kallmorgen Tower.

Beeindruckender Rohbau mit neuer Fassade.

07.06.2018 - Das stadtbildprägende ehemalige IBM-Gebäude wurde bis auf den nackten Rohbau zurückgebaut. 1966 vom Architekten Werner Kallmorgen errichtet, schrieb es mit seiner einer Lochkarte nachempfundenen Fassade Architekturgeschichte. Nun ist die Montage einer neuen, modernen und mit der Denkmalschutzbehörde abgestimmten Fassade fast abgeschlossen.

Zuvor wurde der Rohbau fit gemacht, fit für die Zukunft und für eine neue Nutzung. Die Eingriffe in das Tragwerk betrafen dabei insbesondere Umbauten für die Erneuerung von Aufzügen und haustechnischen Anlagen sowie Betonsanierungsmaßnahmen. Derzeit werden die neuen Büroflächen für die zukünftigen Mieter ausgebaut.