Jetzt geht's los.

Grundstein für Konrad.

09.05.2017 - Seit vielen Jahren wartet der Standort an der Adenauerallee im zentralen Hamburger Stadtteil St. Georg auf eine Neubebauung. Jetzt geht's endlich los: Heute wird die Grundsteinlegung gefeiert.

Gebaut werden ein Wohnhochhaus mit 17 Etagen und ein Vier-Sterne-Hotel. Darunter eine zweigeschossige Tiefgarage. Die Baugrube stammt noch von einem anderen Projekt. Sie hat 8 Jahre brach gelegen, bevor sie für das neue Bauvorhaben saniert und reakiviert wurde.

Auch einen Namen gibt es schon für das Gebäudeensemble: "Konrad", aufgrund der nach Bundeskanzler Konrad Adenauer benannten Adenauerallee.