Domplatz Hamburg.

Archäologische Funde in der Baugrube.

01.03.2018 - Im Rahmen der Aushubarbeiten für die Baugrube am Domplatz haben Archäologen Siedlungsspuren aus der Hamburger Frühzeit gefunden.

Es soll sich hierbei um alte Holzpfahlgündungen, um historische Toiletten und um Reste des sogenannten Heidenwalls handeln. Das Baufeld befindet sich in unmittelbarer Nähe der alten Hammaburg.

Die Grabungsarbeiten werden trotz Schnee, Eis und Kälte fortgesetzt. Bei den Terminplanungen zum Bauvorhaben "Haus am Domplatz" wurden Grabungszeiten für die Archäologen bereits vorausschauend mit eingeplant.