Instandsetzung.

Wieder geschlossen: Historische Uferlinie am Zollkanal.

23.08.2018 - Die Spundwände mit Rückverankerung sind bereits vollständig eingebaut. Jetzt werden die Stahlbetonwände hoch gezogen.

In der historischen Speicherstadt werden an den Kaimauern Brook und Zollamt derzeit die Stahlbetonbauteile hergestellt. Am Brook wird vorlaufend der Stahlbetonholm mit einer Höhe von 1,35 m betoniert. Räumlich versetzt wird dann die Wand auf ganzer Höhe errichtet. Am Zollamt wird der Anschlusspunkt Ost betoniert, dann sind auch hier die Stahlbetonarbeiten abgeschlossen. Nachlaufend werden die Wände mit Mauerwerk bekleidet, die Straßenflächen werden wieder hergestellt. Ende des Jahres soll die Instandsetzung der Kaimauern abgeschlossen sein. Die Flächen sind dann wieder frei zugänglich.